Mai-Release 2022

Unsere Top-Anpassung

Faktura

Mit dem neuen Feature deckt onOffice enterprise jetzt den gesamten Vermarktungsprozess ab: Faktura ist ein umfangreiches Tool für das Rechnungswesen. In der zentralen Übersicht haben Sie alle Belege, Buchungen, Rechnungen und Gutschriften immer im Blick. Das Feature eignet sich sowohl für provisions- als auch leistungsbasierte Abrechnung.

Sie legen Artikel für einzelne Rechnungsposten an und gestalten Rechnungsvorlagen in Ihrem Design. Das ist genauso flexibel, wie Sie es bereits aus onOffice enterprise gewohnt sind.

Alle Aktivitäten rund um die Rechnungsstellung werden zuverlässig im Maklerbuch und / oder in den Aktivitäten dokumentiert. Diese Dokumentation ist jederzeit abrufbar und entspricht den Anforderungen der GoBD.

Damit ist onOffice enterprise dem Ziel einen Schritt näher, die All-in-One-Lösung für Immobilienmakler zu werden. Digitalisieren Sie jetzt Ihr Rechnungswesen!

Erfahren Sie hier mehr über Faktura. Hier finden Sie unsere Tutorial-Reihe zum neuen Top-Feature.

Hinweis: Faktura ist aktuell nur für Deutschland verfügbar. Wir arbeiten bereits an der Internationalisierung.

 

Weitere Anpassungen

Dateiart QR-Code freigeben

Beim Datei-Upload für Immobilien gibt es jetzt eine Datei-Art speziell für QR-Codes. Bisher war es nur möglich, über den Button „QR-Code erstellen“ einen QR-Code zu generieren.

Dank der neuen Anpassung können Sie eigene QR-Codes hochladen und als solche im System kennzeichnen, um Sie im Exposé einzubinden oder zu Immobilienportalen zu übertragen.

QR-Code als Dateiart

Neue Feldart mit mehr als 2 Nachkommastellen

In der Administration finden Sie im Reiter „Eingabefelder“ ab sofort die neue Feldart „Erweiterte Dezimalstellen (4)“. Damit erstellen Sie individuelle Felder des Typs „Dezimalzahl“ mit vier Nachkommastellen statt der üblichen zwei.

In der Spalte „Typ“ geben Sie für das gewünschte Feld „Dezimalzahl“ an. Nach dem Speichern finden Sie in der Spalte „Art“ die Auswahl für die Feldart und wählen hier „Erweiterte Dezimalstellen (4)“.

Anpassunge der Nachkommestellen

Mehr als 2 Nachkommestellen

Das ermöglicht Ihnen die präzisere Ausgabe von Werten.

Firma in Immobilienliste

Ist die Darstellung des Eigentümers für die Immobilienliste aktiviert, wird jetzt die Firma ausgegeben, falls Vorname / Nachname in der entsprechenden Adresse nicht befüllt sind.

Das gibt Ihnen eine bessere Übersicht.

Datumswechsel bei „TerminDatumUhrzeit“

Bei Terminen, die einen Datumswechsel beinhalten, wurde bei der Terminbestätigung im Makro _TerminDatumUhrzeit bislang nicht das Datum des Terminendes ausgegeben, sondern nur dessen Uhrzeit. Dies wurde nun behoben.

Außerdem können Sie mit dem neuen Makro _TerminEndeDatum separat das End-Datum des Termins ausgeben lassen.

Anpassung Termin-Makro

Mehrsprachigkeit: Aktualisierung „geaendert_am“

Es kam vor, dass das Datum des Feldes „geaendert_am“ in mehrsprachigen Immobilien nicht korrekt aktualisiert wurde. Dieser Fehler wurde nun behoben. Das Änderungsdatum wird nun trotz Mehrsprachigkeit korrekt gespeichert.

Benutzerrecht „Kundennummer editieren“

In den Grundeinstellungen konnte bisher eingestellt werden, ob Kundennummern editierbar sind oder nicht (Kategorie: „Sonstiges“). Ab sofort finden Sie die Einstellung „Kundennummer nicht editierbar“ nicht mehr in den Grundeinstellungen. Die Einstellung ist jetzt stattdessen ein Benutzerrecht, zu finden unter Extras >> Einstellungen >> Benutzer >> Reiter „Rechte“ im Bereich „Adressverwaltung“. Das neue Benutzerrecht „Kundennummer editieren“ ermöglicht es Ihnen, ausgewählten Benutzern dieses Recht zu erteilen.

Auf diese Weise können Sie zielgenau pro Benutzer festlegen, wer Kundennummern editieren darf.

Anpassungen in der onOffice App

Aufgabenbeschreibung editieren

Die Ansicht zum Editieren der Beschreibung und Betreffzeile von Aufgaben wurde erneuert.

Damit bearbeiten Sie Aufgaben unterwegs noch komfortabler.

onOffice App Aufgabenbeschreibung

Anpassungen bei Aufgaben

Anrufen aus Verknüpfungsbox

Die Verknüpfungsbox für Adressen in der Aufgabenverwaltung hat nun ein Telefon-Icon. Mit einem Klick können Sie die Adresse direkt aus der Aufgabe heraus anrufen, sofern bei Ihnen das Telefonmodul eingerichtet ist.

Anruf aus Aufgaben

Das vereinfacht Ihren Workflow, weil Sie den Adressdatensatz nicht extra öffnen müssen.

Abteilung in Benutzerinfo

Bei Kommentaren und Änderungen in Aufgaben wird das Kürzel des jeweiligen Benutzers gespeichert. Darüber hinaus werden per Mouseover weitere Informationen zum jeweiligen Benutzer angezeigt. Diese Info wurde nun um die Abteilung erweitert.

Benutzerinfo bei Aufgaben

Das erleichtert besonders bei größeren Unternehmen mit vielen Mitarbeitern den Überblick, wer genau die Aufgabe bearbeitet hat.

Export-Anpassungen

CSV-Export-Aktivitäten erweitert

Beim CSV-Export von Aktivitäten und Maklerbucheinträgen werden ab sofort neben dem Benutzernamen auch der Vor- sowie der Nachname des Benutzers und dessen Benutzer-ID in zusätzliche Spalten exportiert. Dies gilt sowohl für manuelle als auch automatische Exports.

Außerdem werden folgende Felder als zusätzliche Spalten ausgegeben:

  • Spalte in CSV-Datei (Bedeutung)
  • KdId (Datenbank-Id einer verknüpften Adresse)
  • ObjId (Datenbank-Id einer verkn¸pften Immobilie)
  • Erstelldatum (entspricht „angelegt am“ aus den Datensatzinformationen einer Aktivität)
  • Zuletzt geändert Datum (entspricht „zuletzt bearbeitet am“ aus den Datensatzinformationen einer Aktivität)
  • Herkunft Kontakt (Feld „Herkunft Kontakt“ in der Aktivität)
  • Merkmale (Feld „Merkmale“ in der Aktivität)
  • Beratungsebene (Beratungsebene der verknüpften Adresse)

Ein CSV-Export von Aktivitäten oder Maklerbucheinträgen kann über Extras >> Datenexport aus einer Adresse oder einer Immobilie heraus ausgeführt werden.

Anpassungen der onOffice API

Filter-ID vonImmobilienfilter anzeigen

In der Ansicht der gespeicherten Filter wird jetzt die Filter-ID ausgegeben.

Hintergrund: Bei der Verwendung von gespeicherten Filtern für API-Abfragen ist diese ID erforderlich.