VON POLL IMMOBILIEN

Erfahren Sie, warum sich die Experten von VON POLL IMMOBILIEN für onOffice entschieden haben.

VON POLL IMMOBILIEN: Logo
Gabor Török

Gabor Török
Abteilungsleiter Software-Integration VON POLL IMMOBILIEN
von-poll.com

Erfolgreich mit onOffice

Dank der Umstellung auf onOffice kann das erfolgreiche Netzwerk bei VON POLL IMMOBILIEN schneller und effizienter als vorher zusammenarbeiten. Durch die einfache Einrichtung und Anwendung von onOffice wird die Expansion des Unternehmens weiter vorangetrieben. Ein Großteil der europäischen Standorte des Maklerhauses nutzt inzwischen ebenfalls onOffice. Es ist in diversen Sprachen angelegt und die Partner sind von der hohen Qualität des Systems überzeugt. onOffice lässt sich flexibel an aktuelle Bedürfnisse anpassen und der Support verläuft hervorragend.

„Es war beruhigend, dass wir zu jedem Zeitpunkt einen angenehmen und kompetenten Ansprechpartner hatten.“

Das sagt VON POLL IMMOBILIEN über onOffice

Über VON POLL IMMOBILIEN

Die VON POLL IMMOBILIEN GmbH wurde im Jahr 2000 in Frankfurt am Main gegründet und umfasst mittlerweile über 1.500 Kollegen an mehr als 350 Standorten. In Deutschland ist das Maklerhaus heute nahezu flächendeckend vertreten. Zum Unternehmen gehören neben VON POLL IMMOBILIEN auch die Sparten VON POLL COMMERCIAL, VON POLL FINANCE und VON POLL REAL ESTATE.

Neben den Standorten in Deutschland, ist das Unternehmen in Österreich, der Schweiz, Spanien, Griechenland, Portugal, Ungarn, Italien, den Niederlanden, Frankreich, Luxemburg und Bulgarien vertreten. Das macht VON POLL IMMOBILIEN zu einem der größten Maklerunternehmen Europas, das regelmäßig Bestnoten bei Bewertungen renommierter Wirtschafts- und Fachmagazine erhält. Das Unternehmen setzt weiterhin auf Wachstum – bundesweit und international.

Der Schwerpunkt der Tätigkeit bei VON POLL IMMOBILIEN liegt auf der Vermittlung wertbeständiger Immobilien in bevorzugten Wohn- und Geschäftslagen. Besonderes Augenmerk wird auf die hohe Qualität der Dienstleistungen gelegt.

Diese stellt das Unternehmen durch eine konsequente Aus- und Weiterbildung in der hauseigenen Akademie sicher.

VON POLL IMMOBILIEN: Team

Die Entscheidung

Bevor man sich bei VON POLL IMMOBILIEN für onOffice entschied, wurde eine andere Software genutzt, die allerdings eine VPN-Verbindung der Standorte außerhalb Frankfurts zu den Terminal-Servern der Zentrale voraussetzte. Dafür benötigte man spezielle Geräte an den einzelnen Standorten, die kostspielig waren und einzeln konfiguriert werden mussten.

Die Rechner an den Standorten wurden von der Zentrale aus verwaltet, was Zeit und Geld kostete und sich außerdem als recht fehleranfällig erwies. Bei der wachsenden Anzahl der Standorte war diese Arbeitspraxis sehr aufwendig. Mit diesem System wäre eine schnelle Expansion nicht möglich gewesen. Bei der Wahl eines neuen Customer-Relationship-Management-Systems zur Verwaltung des Tagesgeschäfts war u. a. entscheidend, die Terminal-Server abzuschaffen und die Infrastruktur in der Zentrale insgesamt effizienter zu gestalten. Das Unternehmen legte auch Wert auf geringe Investitionskosten der Standorte in die eigene Infrastruktur, plattformübergreifendes Arbeiten sowohl mit Windows als auch mit dem Mac und auf einen geringen Schulungsbedarf durch eine intuitiv zu bedienende Softwarelösung. Die meisten anderen Systeme scheiterten an den Anforderungen bezüglich der Berechtigungen, waren nicht plattformübergreifend anwendbar, konnten die Daten nicht importieren oder waren mit der Anzahl der Benutzer überfordert.

onOffice konnte die gewünschten Anforderungen erfüllen und sich damit gegen Mitbewerber im In- und Ausland durchsetzen. Einige Punkte, die VON POLL IMMOBILIEN damals noch in der Software vermisste, konnte onOffice kurzfristig umsetzen. Der Grundgedanke, dass sich der Makler auf einer Webseite anmeldet und sofort arbeiten kann, hat das Unternehmen überzeugt.

VON POLL IMMOBILIEN: Team

Die Zusammenarbeit

Die Umstellung von dem alten System auf onOffice bedeutete eine kritische Phase, sie verlief aber dank der sehr guten Vorbereitung und Betreuung seitens onOffice erstaunlich problemlos. Es wurden nicht alle Benutzer gleichzeitig umgestellt, sondern zuerst die kleineren Standorte und erst danach die Regionen, in denen mehrere Standorte zusammenarbeiten. Dadurch ließen sich die Schulungen für die neue Software und das Support-Aufkommen besser steuern.

VON POLL IMMOBILIEN: Büro
VON POLL IMMOBILIEN: Empfang

Zentrale Gründe für onOffice

VON POLL IMMOBILIEN möchte nicht mehr auf onOffice verzichten, weil …

  • die Umstellung reibungslos verlief und eine intensive Betreuung sichergestellt war.
  • der Support ausgezeichnete Arbeit leistet.
  • neue Standorte sich schnell und unkompliziert in das System integrieren lassen, was für die weitere Expansion eine essenzielle Voraussetzung ist.
  • sich die Software flexibel anpassen lässt.
  • die Rechtevergabe für über 1.000 Benutzer individuell einstellbar ist.
  • durch die Arbeitserleichterung mehr Zeit für das Wesentliche bleibt.
  • onOffice einfach unkompliziert ist – anmelden und los geht’s!
VON POLL IMMOBILIEN: Büro

Sie möchten weitere Referenzen lesen?

Lassen Sie sich beraten

Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt mit dem onOffice Consultant Johannes Möllerherm auf.


    Lassen Sie sich beraten

    Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt mit dem onOffice Consultant Santino Giese auf.


      Lassen Sie sich beraten

      Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt mit dem onOffice Consultant Jan Mettenbrink auf.


        Beratungsgespräch

        Vereinbaren Sie jetzt unverbindlich ein Beratungsgespräch. Wir stellen Ihnen unsere Software onOffice enterprise und weitere Produkte vor und beantworten all Ihre Fragen.