Dezember-Release 2021

Unsere Top-Anpassung

Quellcode-Optimierung: Refactoring der Adressdetailansicht

Wir gehen mit der Zeit. Dazu gehört es, mit technischen Entwicklungen Schritt zu halten. Darum erneuern wir den Code der Software und bringen onOffice enterprise damit auf den neuesten Stand. An der Oberfläche ändert sich für Sie vorerst wenig.

Als erstes hat die Adressdetailansicht ein Code-Update im Hintergrund erfahren.

Ein paar kleine Funktionserweiterungen sind jetzt schon sichtbar. Eine detaillierte Zusammenfassung aller Änderungen finden Sie im Video oder hier als PDF.

Weitere Bereiche der Software werden Stück für Stück folgen. Langfristig ermöglicht es die Optimierung des Quellcodes, der Software funktional und optisch ein neues Design zu verleihen.

 

Weitere Anpassungen

Ausschluss beim Filtern nach Aktivitäten

Die Checkbox „Ausschluss“ ist bereits beim Filter für Suchkriterien, Angebote und weiteren Feldern innerhalb des Adressfilters vorhanden. Aus technischen Gründen war es bisher nicht möglich, Aktivitäten auszuschließen.

Das hat sich geändert: Beim Filtern nach Aktivitäten von Adressen finden Sie jetzt die Checkbox „Ausschluss“. Das ermöglicht es endlich, Adressen zu filtern, bei denen eine bestimmte Aktivität nicht verbucht ist (Aktionsart, Aktionstyp, Merkmal, Aktionsmerkmal, Betreuer, Datum, Bemerkung, Objekte).

Dies ist eine enorme Erleichterung für die Verwaltung ihrer Adressdatenbank.

Aktivitäten im Adressfilter ausschließen

Mehrfachauswahl bei neuen Adressen

Beim Anlegen von neuen Adressen über das Pop-up „Adresse zuordnen“ (z. B. E-Mail >> Zuordnen / Anlegen) können ab jetzt mehrere Werte für „Kontaktart“ und „Herkunft Kontakt“ gesetzt werden. Zuvor konnte hier jeweils nur ein Wert ausgewählt werden.

Die Mehrfachauswahl (Multiselect) erspart die nachträgliche Korrektur des Datensatzes und vereinfacht dadurch die Adresspflege.

Mehrfachauswahl beim Anlegen einer neuen Adresse

„Letzten X Tage“ für Datumsfelder von Adressen

Beim Filtern nach Datumsfeldern in der Adressverwaltung kann jetzt neben festen Datumswerten auch nach den „letzten X Tagen“ gefiltert werden. Im Immobilienfilter gibt es die Funktion schon länger, dies wurde nun für die Adressen angeglichen.

Erweiterung der Aktivitätenfilter

Gruppierung von Feldern in der Filterauswahl

Die Auswahl im Filter für Aktionsarten und -typen im Adressfilter wurde verbessert. Inaktive und aktive Werte werden jetzt in zwei Gruppen getrennt dargestellt.

Das verbessert die Übersicht und verhindert, dass versehentlich nach inaktiven Werten gefiltert wird.

Trennung aktiver und inaktiver Werte für Filter

Briefanrede für Katalanisch

Wenn in einem Adressdatensatz „Katalanisch“ als Sprache ausgewählt wird, wird nun eine entsprechend Briefanrede generiert.

Herkunft Kontakt Schlüssel „VR – Immobiliensuche“ hinzufügen

Für das Portal „VR – Immobiliensuche“ steht Ihnen ab sofort ein entsprechender Schlüssel für „Herkunft Kontakt“ zur Verfügung. Dadurch lässt sich nachverfolgen, welcher Kontakt über das Portal eingegangen ist.

Optimierung der Datei-Art „Link”

Wir haben den Ablauf beim Hinzufügen von Links zu den Dateien einer Immobilie optimiert. Im Reiter „Dateien“ können Sie die Datei-Art „Link“ hinzufügen (Link, Film-Link, Ogulo-Link, Objekt-Link). Bislang wurde sofort bei der Auswahl dieser Datei-Art ein Link erzeugt und zu den Dateien hinzugefügt. Erst im Anschluss konnten Sie Ziel-URL, Datei-Titel und Dokumentenmerkmale eintragen.

Dieser Ablauf wurde nun umgekehrt: Jetzt geben Sie zuerst Ziel-URL, Datei-Titel und Dokumentenmerkmale an, erst dann wird der Link erzeugt und abgespeichert. Damit ist das Verhalten vereinheitlicht und analog zu den anderen Datei-Arten.

Free!Immo-Portale entfernt

Die Portale Free!Immo und freeimmo.at haben den Betrieb eingestellt. Die Portale wurden daher aus der Portalverwaltung von onOffice enterprise entfernt.

 

Anpassungen der onOffice App

Konfigurierbarer Datenblock für die Adressdetailansicht

Jetzt gestalten Sie die mobile Detailansicht der Adressen nach Ihren Wünschen! Sie entscheiden, welche Angaben eines Kontaktes unterwegs sofort sichtbar sind.

Sie finden die neue Konfiguration unter Extras >> Einstellungen >> Administration >> Reiter „Listen / Formulare“. Wählen Sie dort „Konfigurieren von: Mobile“. Unter „Adressen“ und „Detailansicht“ können Sie nach Belieben die gewünschten Felder hinzufügen oder entfernen. Es sind nahezu alle Felder aus der Infoleiste der Desktopversion verfügbar.

Damit haben Sie unterwegs den optimalen Überblick über die wichtigsten Informationen.

Konfiguration der Datenübersicht in der onOffice App

Aufgabenart „Rückruf“ innerhalb der Aufgabenliste

Die Aufgabenart „Rückruf“ wurde für die mobile Aufgabenliste optimiert. Bei Aufgaben mit der Art „Rückruf“ erscheint nun in der Aufgabenliste unter der verknüpften Adresse ein Telefonhörer-Icon, mit dem Sie direkt beim Kontakt anrufen. Dies war bisher nur bei Aufgaben der Art „Telefon“ der Fall.

So können Sie Rückrufe bequem direkt aus der Aufgabenliste heraus tätigen.

Rückruf direkt aus Augabenliste

 

Sonstige Anpassungen

Prozessmanager: Hinweis-E-Mail bei defekten Filtern

Wenn ein im Prozessmanager hinterlegter Filter defekt ist, erhalten Sie jetzt automatisch eine E-Mail, um Sie darauf hinzuweisen. Sie sind schnell informiert und können direkt eingreifen.

Anpassungen bei Projekten und Aufgaben

  • Aufgaben, die aus einem Projekt heraus angelegt werden, werden ab sofort nicht mehr im selben Tab wie das Projekt geöffnet. Stattdessen öffnet sich ein neuer Tab mit dem angelegten Aufgabe und der Tab mit dem Projekt wird aktualisiert.Das erleichtert die Handhabung und erspart Ihnen das umständliche Hin- und Herspringen zwischen den Browser-Tabs.
  • Die Länge von Projekttiteln war bislang auf 80 Zeichen begrenzt. Das machte die Bezeichnung von Projekten teilweise mühsam, weil unter Umständen viel mit Kürzeln und Abkürzungen gearbeitet werden musste.Das Zeichenlimit wurde nun auf 255 Zeichen erhöht.Sie können besser eindeutige Titel vergeben ohne missverständliche Abkürzungen und können Projekte dadurch besser verwalten.

Arbeitszeiterfassung: Validierung Resturlaub

In der Arbeitszeiterfassung gibt es jetzt eine Validierung für die Eingabe von Resturlaub. Hier kam es mehrfach zu Fehlern durch falsche Benutzereingaben. Mit der Anpassung werden solche Fehler frühzeitig abgefangen und vermieden. Das vereinfacht die Eingabe und verhindert Missverständnisse.

Neues Design für die Webansicht bei Aufruf eines abgelaufenen Links

Per E-Mail versendete Links wie beim Exposé-Download oder beim Eigentümer-Reporting sind nur für eine begrenzte Zeit aktiv. Werden diese Links nach Ablauf dieser Frist nochmals aufgerufen, erscheint eine Meldung, dass der Link nicht mehr gültig ist.

Die Webansicht dieser Meldung wurde nun an das neue Design für Interessentenansichten angepasst.

Das neue, responsive Verhalten der Ansicht sorgt für eine bessere Darstellung auf unterschiedlich großen Endgeräten.

Optimierte Ansicht abgelaufener Links

Gruppenfähigkeit für Terminart „Betriebsruhe“

Wird eine Gruppe als Teilnehmer in einem Termin eingetragen, wird dies ab sofort in der Arbeitszeiterfassung der einzelnen Benutzer, die Mitglieder der Gruppe sind, berücksichtigt. Das bezieht sich auf die Soll-Arbeitszeit (=0h) und den eingetragenen Code für die jeweilige Terminart.

Bislang war das nur für einzelne Benutzer möglich, die im Termin eingetragen waren. Auf diese Weise können Sie beispielsweise Betriebsferien nun für gesamte Gruppen erfassen, statt diese für jeden Benutzer einzeln einzutragen.

Feldfilter: Neue Auswahl „keine Angabe“

Die Single- und Multiselect-Felder in Feldfiltern wurden um die Option ‚keine Angabe‘ erweitert. Ist diese Option gewählt, wird das Feld nur dann angezeigt, wenn kein Wert für das gefilterte Feld vorhanden ist. So kann ein Filter auch für neu angelegte Datensätze greifen, in denen noch kein Wert vorhanden ist.

Das erleichtert beispielsweise das Neuanlegen von Datensätzen, weil direkt alle benötigten Felder vorhanden sind.

Keine Angabe als Auswwahlmöglichkeit für Feldfilter

Übersetzungen für E-Mail-Bestätigungen

Für nicht-deutschsprachige Versionen von onOffice enterprise wurden diverse Übersetzungskorrekturen durchgeführt. Diese beziehen sich hauptsächlich auf E-Mail-Bestätigungen zu Anfragen über die Makler-Website, wie Anfrageformulare, Interessentenformulare und Wertermittlungen.

Diese E-Mail-Bestätigungen lassen sich ab sofort in allen weiteren Sprachen verwenden.

Anpassungen bei Exporten

  • Die Feldauswahl für das Dashboard-Widget „Aktivitäten“ wurde erweitert. Sie können nun verschiedene Felder der Adressen und Immobilien frei konfigurieren. Dadurch können Aktivitäten präziser identifiziert werden.Das ermöglicht einen flexibleren und genaueren Export der Aktivitäten.
  • Innerhalb des Dashboard-Widgets „Aktivitäten“ finden Sie für den Zeitraum ab sofort die Option „Individuell“. Diese Auswahl ermöglicht es Ihnen, einen individuell ausgewählten Zeitraum von maximal 31 Tagen zur Anzeige Ihrer Aktivitäten auszuwählen.Der gewählte Zeitraum kann anschließend exportiert werden. Das macht Sie flexibler beim Datenexport.

Individueller Zeitraum für den Export von Aktivitäten

Anpassungen für die onOffice API

  • Für das WordPress-Plugin wird über die onOffice API mit dem Administrations-Call jetzt auch die Maßeinheit eines Feldes abgefragt, z. B. ob ein Feld als Fläche oder mit Prozent dargestellt wird. Die Bezeichnung in der Administration ist die Spalte „Art“ (Art des Feldes).
  • Der API-Call wurde dahingehend erweitert, dass nun auch die Leiter einer Gruppe abgefragt werden können. Das gilt sowohl für Bürogruppen als auch Gruppen ohne Art. Bei Regionengruppen werden die Leiter der zugeordneten Bürogruppen bzw. Gruppen ohne Art zurückgegeben samt der zugehörigen Gruppen-ID.
  • Die Handhabung bei der Abfrage der Telefonnummer wurde optimiert.Beispiel-Call für modify:
    [
    {
    „“actionid““: „“urn:onoffice-de-ns:smart:2.5:smartml:action:modify““,
    „“resourceid““: „“143″“,
    „“identifier““: „“““,
    „“resourcetype““: „“address““,
    „“parameters““: {
    „“phone_private““: {
    „“oldvalue““: „“0241 1234568″“,
    „“newvalue““: „“0241 1234568″“,
    „“default““: false,
    „“action““: „“modify““
    },
    „“phone_business““: {
    „“newvalue““: „“0241 9872641″“,
    „“default““: true,
    „“action““: „“add““
    }
    }
    }
    ]Beispiel-Call für create:
    {
    „“actionid““: „“urn:onoffice-de-ns:smart:2.5:smartml:action:create““,
    „“resourceid““: „“““,
    „“identifier““: „“““,
    „“resourcetype““: „“address““,
    „“parameters““: {
    „“Strasse““: „“test5″“,
    „“phone““: „“02415646521″“,
    „“default_phone““: „“02415646521″“
    }
    }