Dennis Richarz Immobilien

Erfahren Sie, warum sich die Experten von Dennis Richarz Immobilien für onOffice entschieden haben.

Dennis Richarz Immobilien Logo

Dennis Richarz
Inhaber Dennis Richarz Immobilien
richarz-immobilien.de

CRM als Voraussetzung für Expansion

Für ihn allein, so Richarz, wäre ein CRM gar nicht zwingend erforderlich. Notwendig wird es dann, wenn expandiert wird. Dann müssen Informationen teilbar sein und Arbeitsabläufe müssen in eine saubere Struktur gebracht werden.

Zu Beginn seiner Selbstständigkeit hat der junge Unternehmer sich intensiv informiert und letztendlich onOffice den Vorzug gegeben. Ausschlaggebend waren die Portalunabhängigkeit der Software und der bedarfsorientierte Kundenservice.

Das sagt Dennis Richarz Immobilien über onOffice

Über Dennis Richarz Immobilien

Seine Ausbildung zum Immobilienkaufmann schloss Dennis Richarz als einer der Jahrgangsbesten ab. 2016 machte er sich dann als Immobilienmakler selbstständig und entwickelte sich schnell zum Top-Maklerbüro in Ingolstadt. Aufgrund seiner Kompetenz wurde er in den Prüfungsausschuss der IHK München und Oberbayern berufen.

Vom Einzelkämpfer zum Teamplayer

Ab 2016 arbeitete der junge Unternehmer zunächst in einer Bürogemeinschaft, die er sich mit der Werbeagentur der Eltern teilte, um die anfänglichen Betriebskosten gering zu halten. Die Verbindung von intensiver Kunden-Ansprache und dem frischen Wind einer innovativen digitalen Marketing-Präsenz war überraschend erfolgreich. Schnell wurde klar: Der hohe Anspruch an seinen Immobilien-Service kann er nur sichern, wenn er ein Team aufbaut und in ein gut sichtbares Ladenbüro mit perfekter Lage investiert.

Bereits im September 2018 war es soweit: Mit zwei neuen Mitstreitern eröffnete Dennis Richarz Immobilien die neuen Büroräume in der Milchstraße 9.

Dennis Richarz Immobilien: Egzon Bajraktaraj, Dennis Richarz und Eva Harbauer

Innovatives Ladenkonzept

Dem Umzug ist eine längere Suche nach der perfekten Location vorausgegangen. Richarz wollte hier keine Kompromisse eingehen. Expansion war nötig, weil einerseits das mittlerweile 3-köpfige Team einen größeren Bedarf an Bürofläche hatte, andererseits wollte Dennis Richarz die visuelle Wahrnehmbarkeit in Form eines Ladenlokals erhöhen.

Das Unternehmen verfolgt hier ein besonderes Konzept: Die eine Hälfte des Büros ist Arbeitsfläche, die andere Hälfte ist gestaltet wie eine italienische Cafébar mit Lounge. Die lockere, einladende Atmosphäre soll Hemmschwellen abbauen und man bei einem Cappuccino in einen lockeren Dialog treten kann.

Das prominent gelegene Ladenlokal in der Ingolstädter Innenstadt eröffnet außerdem neue Möglichkeiten für das Eigenmarketing.

Dennis Richarz Immobilien: Immobar
Dennis Richarz Immobilien: Immobar
Dennis Richarz Immobilien: Büro

Soziale Medien sind existenziell

Dennis Richarz tut sich vor allem durch die starke Präsenz in und den intensiven Einsatz von sozialen Medien hervor. Dahinter steht die Erkenntnis, dass der persönliche Erstkontakt nicht mehr unersetzbar ist. Soziale Medien, wie Instagram und Facebook, sind die Plattformen, auf denen man sich heute geschäftlich begegnet und Immobilienangebote sowie Neuigkeiten aus dem eigenen Unternehmen zeitgemäß präsentiert. Feedback kommt schnell und direkt und genauso reagiert das Maklerunternehmen.

Das Team bei Dennis Richarz Immobilien hat so viele positive Erfahrungen mit der digitalen Kommunikation gemacht, dass es diese an andere Maklerkollegen weitergeben möchte. Richarz hat dazu sogar gemeinsam mit der familiären Werbeagentur einen neuen Geschäftszweig aufgebaut, der sich deutschlandweit auf digitales Marketing für Immobilienmakler spezialisiert. Die Website dazu geht zeitnah online.

Dennis Richarz Immobilien: Gebäude
Dennis Richarz Immobilien: Dennis Richarz

Das schätzt Dennis Richarz besonders an onOffice

Die Immobilienverwaltung von onOffice ist eine große Erleichterung. Müssten alle Immobilien händisch in allen Portalen eingepflegt werden, würde das allein 20–30 % der Kapazität beanspruchen. Daneben ist vor allem das Customer Relationship Management mit vollständig erfassten Kontaktdaten essentiell für das kleine Maklerunternehmen. Diese Daten bilden die Grundlage für den individuellen Kunden-Service, das E-Mail-Marketing und für die persönlichen Einladungen zu spannenden Vorträgen und Events. Über die integrierte Aufgabenverwaltung können To-dos – mit allen erforderlichen Informationen – leicht innerhalb des Teams delegiert werden.

Dennis Richarz Immobilien möchte nicht mehr auf onOffice verzichten, weil …

  • diese Software-Lösung perfekt in das digitale Handeln passt.
  • alle Erwartungen erfüllt werden.
  • der Kunden-Service exorbitant gut ist.
  • das Preis-/Leistungsverhältnis absolut stimmig ist.

Sie möchten weitere Referenzen lesen?

Lassen Sie sich beraten

Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt mit dem onOffice Consultant Johannes Möllerherm auf.


    Lassen Sie sich beraten

    Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt mit dem onOffice Consultant Santino Giese auf.


      Lassen Sie sich beraten

      Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt mit dem onOffice Consultant Jan Mettenbrink auf.


        Beratungsgespräch

        Vereinbaren Sie jetzt unverbindlich ein Beratungsgespräch. Wir stellen Ihnen unsere Software onOffice enterprise vor und beantworten all Ihre Fragen.