Immobilien­statistik

Die Immobilienstatistik in onOffice ist ideal dazu geeignet, um dem Eigentümer ohne viel Aufwand datenbasierte Argumente zu präsentieren, wie beispielsweise die Auswertung der Absagegründe.

Die Immobilienstatistik ist enthalten in onOffice enterprise plus und pro.

Auswertung aller Aktivitäten aus der Immobilie

Umständliche Tabellen, die dem Eigentümer den Arbeitsaufwand zur Vermarktung einer Immobilie darlegen, gehören der Vergangenheit an. Die Immobilienstatistik in onOffice wertet alle Aktivitäten zur Immobilie aus. Nach Belieben lassen sich einzelne Statistiken erstellen, wie Vermarktungskosten, Aktivitäten, Portalanfragen oder Absagegründe, und auf attraktive Weise visualisieren.

Die einzelnen Statistiken können Sie für den Eigentümer freigeben und per Eigentümer-Benachrichtigung versenden. Dabei haben Sie die Wahl zwischen zwei Modi: fixe Werte vom Stand des Versand-Datums oder Werte in Echtzeit, die sich mit fortschreitender Vermarktungsaktivität aktualisieren. So ist der Eigentümer immer auf dem neuesten Stand.

Screenshot Immobilienstatstik

Immobilienstatistik kurz erklärt

Ihre Vorteile

Attraktive Visualisierung der Vermarktungsaktivität

Die einzelnen Statistiken zur Immobilie können Sie freigeben und dadurch zielgerichtet steuern, welche Auswertungen für den Eigentümer sichtbar sind. Der Eigentümer erhält daraufhin einen Link zu einer optisch hochwertigen Auswertung seiner Immobilie.

Diese Visualisierung kann in zwei Modi abgerufen werden: Entweder Sie senden die Werte, die zum Zeitpunkt des Versandes vorliegen, oder Sie bieten dem Eigentümer eine Übersicht, die sich in Echtzeit aktualisiert. Klickt der Eigentümer später erneut auf den Link, aktualisiert sich die Ansicht entsprechend der vorliegenden Daten. Der Link zur Auswertung ist drei Monate gültig und bietet daher jederzeit einen Überblick über die Maklerbuchstatistik. Der Eigentümer kann den Link immer wieder verwenden und die Vermarktung digital in Echtzeit verfolgen. Das erhöht die Wertschätzung für Ihre Arbeit und vermittelt dem Eigentümer ein Gefühl davon, was Sie alles im Hintergrund unternehmen.

Verbesserter Kundenservice

Das Maklerbuch beinhaltet alle Aktivitäten rund um die Vermarktung der Immobilie. Im digitalen Zeitalter ist es ein Leichtes, diese Daten nachvollziehbar aufbereitet an den Eigentümer zu senden. Dazu bietet onOffice das Eigentümer-Reporting. Damit ist es auch möglich, das Maklerbuch zu filtern und dem Eigentümer nur bestimmte Aktivitäten zukommen zu lassen.

Der Eigentümer fühlt sich gut darüber informiert, welcher Aufwand in der Vermarktung seiner Immobilie steckt und wird dadurch anderen positiv von Ihnen berichten. Die Lieferung von Echtzeitdaten der Immobilie steigert also Ihre Reputation und hilft langfristig beim Up- und Cross-Selling.

Individuelle Auswertungen

onOffice bietet vorgefertigte Musterstatistiken für beliebte Fragestellungen. Die wahre Stärke liegt jedoch in den individualisierbaren Statistiken, mit denen Sie Ihr Erkenntnisinteresse exakt abfragen können. Präsentieren Sie dem Eigentümer beeindruckende Zahlen zur Immobilie – in ansprechendem Design und in Echtzeit. Diese Statistiken können Sie zudem frei benennen, idealerweise mit einem verständlichen, sprechenden Titel, damit der Eigentümer sofort versteht, worum es sich bei der Statistik handelt.

Sie können die Immobilienstatistik natürlich auch einsetzen, um Auswertungen für das interne Controlling zu erstellen, die Ihnen Auskunft zu unternehmerischen Fragestellungen geben. Von welchem Portal kamen beispielsweise die meisten Anfragen? Sind die Kosten für dieses Portal gerechtfertigt?

Diese Erfahrungswerte können Sie bei späteren Immobilien einfließen lassen und dadurch den Vermarktungsprozess optimieren.

Ihre Vorteile

Attraktive Visualisierung der Vermarktungsaktivität

Die einzelnen Statistiken zur Immobilie können Sie freigeben und dadurch zielgerichtet steuern, welche Auswertungen für den Eigentümer sichtbar sind. Der Eigentümer erhält daraufhin einen Link zu einer optisch hochwertigen Auswertung seiner Immobilie.

Diese Visualisierung kann in zwei Modi abgerufen werden: Entweder Sie senden die Werte, die zum Zeitpunkt des Versandes vorliegen, oder Sie bieten dem Eigentümer eine Übersicht, die sich in Echtzeit aktualisiert. Klickt der Eigentümer später erneut auf den Link, aktualisiert sich die Ansicht entsprechend der vorliegenden Daten. Der Link zur Auswertung ist drei Monate gültig und bietet daher jederzeit einen Überblick über die Maklerbuchstatistik. Der Eigentümer kann den Link immer wieder verwenden und die Vermarktung digital in Echtzeit verfolgen. Das erhöht die Wertschätzung für Ihre Arbeit und vermittelt dem Eigentümer ein Gefühl davon, was Sie alles im Hintergrund unternehmen.

Verbesserter Kundenservice

Das Maklerbuch beinhaltet alle Aktivitäten rund um die Vermarktung der Immobilie. Im digitalen Zeitalter ist es ein Leichtes, diese Daten nachvollziehbar aufbereitet an den Eigentümer zu senden. Dazu bietet onOffice das Eigentümer-Reporting. Damit ist es auch möglich, das Maklerbuch zu filtern und dem Eigentümer nur bestimmte Aktivitäten zukommen zu lassen.

Der Eigentümer fühlt sich gut darüber informiert, welcher Aufwand in der Vermarktung seiner Immobilie steckt und wird dadurch anderen positiv von Ihnen berichten. Die Lieferung von Echtzeitdaten der Immobilie steigert also Ihre Reputation und hilft langfristig beim Up- und Cross-Selling.

Individuelle Auswertungen

onOffice bietet vorgefertigte Musterstatistiken für beliebte Fragestellungen. Die wahre Stärke liegt jedoch in den individualisierbaren Statistiken, mit denen Sie Ihr Erkenntnisinteresse exakt abfragen können. Präsentieren Sie dem Eigentümer beeindruckende Zahlen zur Immobilie – in ansprechendem Design und in Echtzeit. Diese Statistiken können Sie zudem frei benennen, idealerweise mit einem verständlichen, sprechenden Titel, damit der Eigentümer sofort versteht, worum es sich bei der Statistik handelt.

Sie können die Immobilienstatistik natürlich auch einsetzen, um Auswertungen für das interne Controlling zu erstellen, die Ihnen Auskunft zu unternehmerischen Fragestellungen geben. Von welchem Portal kamen beispielsweise die meisten Anfragen? Sind die Kosten für dieses Portal gerechtfertigt?

Diese Erfahrungswerte können Sie bei späteren Immobilien einfließen lassen und dadurch den Vermarktungsprozess optimieren.

Nutzen Sie die Macht von Statistiken & Auswertungen

Mit den Immobilienstatistiken generieren Sie aussagekräftige Auswertungen zur Immobilie, um einerseits den Überblick über die Vermarktung zu behalten und andererseits die Aktivitäten für den Eigentümer übersichtlich dazustellen.

Die Handhabung ähnelt der Konfiguration im Dashboard: Sie können vordefinierte Widgets hinzufügen oder mit nur wenigen Klicks individuelle Auswertungen erstellen.

Die Gestaltung der Immobilienstatistiken gilt für alle Immobilien, muss also nicht jedes Mal erneut vorgenommen werden. Äquivalent dazu lassen sich auch die Aktivitäten der Kontakte auf diese Weise auswerten.

Haben Sie Interesse an anderen Funktionen unserer Software?

Lassen Sie sich beraten

Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt mit dem onOffice Consultant Johannes Möllerherm auf.


    Lassen Sie sich beraten

    Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt mit dem onOffice Consultant Santino Giese auf.


      Lassen Sie sich beraten

      Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt mit dem onOffice Consultant Jan Mettenbrink auf.


        Beratungsgespräch

        Vereinbaren Sie jetzt unverbindlich ein Beratungsgespräch. Wir stellen Ihnen unsere Software onOffice enterprise vor und beantworten all Ihre Fragen.