Arbeitszeit­erfassung

Mit der onOffice Arbeitszeiterfassung ist das Jonglieren mit Arbeitszeiten, Überstunden, Urlaubs- und Krankheitstagen Geschichte. Einmal Urlaub und Stundensaldo hinterlegen – den Rest übernimmt das System.

Die Arbeitszeiterfassung ist enthalten in onOffice enterprise pro.

Automatisiert, zuverlässig und anwenderfreundlich

Selbst wenn Sie die tägliche Arbeitszeit in Ihrem Unternehmen nicht erfassen, geraten Sie spätestens bei Krankheits- und Urlaubszeiten wahrscheinlich ins Straucheln. Statt unzuverlässiger Zettelwirtschaft sollten Sie hier auf die Vorteile einer automatisierten Arbeitszeiterfassung vertrauen. Das spart Zeit und Nerven.

In der onOffice Arbeitszeiterfassung hinterlegen Sie einmalig Arbeits- und Pausenzeiten sowie Urlaubstage Ihrer Angestellten. Überstunden werden automatisch vom System erfasst und verrechnet. Urlaubs- und Krankheitstage tragen Ihre Mitarbeiter ganz einfach über den Terminkalender ein. Die Arbeitszeiterfassung berücksichtigt beide Terminarten und verrechnet sie mit dem Stundensaldo. So geht nichts mehr unter.

Screenshot Arbeitszeiterfassung

Beispiel für den Arbeitsablauf: Urlaub beantragen

Ihre Vorteile

Entlastung dank Automatisierung

Dank der engen Verzahnung mit dem Kalender in onOffice werden alle relevanten Termine, wie Urlaubs- oder Krankheitstage, automatisch von der Arbeitszeiterfassung berücksichtigt. Der Vorteil: Das Team hat im Kalender sofort im Blick, wenn ein Kollege nicht verfügbar ist. Über den Kalender erfolgt auch die Genehmigung für Urlaubstermine. Der Verantwortliche erhält eine Benachrichtigung und kann den Urlaub direkt genehmigen oder ablehnen.

Das System berechnet außerdem auf Basis der hinterlegten Arbeitszeiten automatisch geleistete Überstunden und überträgt diese in den Folgemonat. Das ist eine enorme Arbeitserleichterung für Ihr Backoffice.

Arbeitsaufwand erfassen

Aufnahme der Immobilie, Wertermittlung erstellen, Fotos machen, Objekteingabe, Homestaging, Marketingmaterial erstellen – bei der Immobilienvermarktung fallen viele Aufgaben an. Im Zusammenspiel mit der Aufgaben- und Projektverwaltung von onOffice erfassen Sie, wie lange welche Aufgabe bearbeitet wird, um nachzuvollziehen, wie viel Aufwand in einzelne Aufgaben und Projekte geflossen ist. Geben Sie außerdem SOLL-Zeiten für die geschätzte Bearbeitungszeit an. Das System ermittelt automatisch die IST-Zeit.

Der geleistete Aufwand aller Aufgaben wird automatisch in dem jeweiligen Projekt addiert. Sie sehen sofort, wie viel Zeit z. B. in die Vermarktung einer bestimmten Immobilie geflossen ist. Damit haben Sie immer einen Überblick über den geleisteten Arbeitsaufwand.

Transparenz und Individualität

Mit der Arbeitszeiterfassung in onOffice erhalten Ihre Mitarbeiter eine transparente Übersicht ihrer Überstunden, Urlaubs- und Krankheitstage. Bei außerplanmäßigen Aufgaben ist das nachträgliche Editieren von Arbeitszeiten möglich, beispielsweise wenn ein Kunde nach Geschäftsschluss anruft und beraten wird.

Sie können Arbeitszeiten allgemein oder individuell für einzelne Mitarbeiter definieren. Egal, ob Vollzeit- oder Teilzeitstelle: Sie hinterlegen und verwalten problemlos individuelle Arbeits- und Pausenzeiten für jeden Benutzer. Das ermöglicht zeitgemäße, individuelle Arbeitszeitkonzepte.

Ihre Vorteile

Entlastung dank Automatisierung

Dank der engen Verzahnung mit dem Kalender in onOffice werden alle relevanten Termine, wie Urlaubs- oder Krankheitstage, automatisch von der Arbeitszeiterfassung berücksichtigt. Der Vorteil: Das Team hat im Kalender sofort im Blick, wenn ein Kollege nicht verfügbar ist. Über den Kalender erfolgt auch die Genehmigung für Urlaubstermine. Der Verantwortliche erhält eine Benachrichtigung und kann den Urlaub direkt genehmigen oder ablehnen.

Das System berechnet außerdem auf Basis der hinterlegten Arbeitszeiten automatisch geleistete Überstunden und überträgt diese in den Folgemonat. Das ist eine enorme Arbeitserleichterung für Ihr Backoffice.

Arbeitsaufwand erfassen

Aufnahme der Immobilie, Wertermittlung erstellen, Fotos machen, Objekteingabe, Homestaging, Marketingmaterial erstellen – bei der Immobilienvermarktung fallen viele Aufgaben an. Im Zusammenspiel mit der Aufgaben- und Projektverwaltung von onOffice erfassen Sie, wie lange welche Aufgabe bearbeitet wird, um nachzuvollziehen, wie viel Aufwand in einzelne Aufgaben und Projekte geflossen ist. Geben Sie außerdem SOLL-Zeiten für die geschätzte Bearbeitungszeit an. Das System ermittelt automatisch die IST-Zeit.

Der geleistete Aufwand aller Aufgaben wird automatisch in dem jeweiligen Projekt addiert. Sie sehen sofort, wie viel Zeit z. B. in die Vermarktung einer bestimmten Immobilie geflossen ist. Damit haben Sie immer einen Überblick über den geleisteten Arbeitsaufwand.

Transparenz und Individualität

Mit der Arbeitszeiterfassung in onOffice erhalten Ihre Mitarbeiter eine transparente Übersicht ihrer Überstunden, Urlaubs- und Krankheitstage. Bei außerplanmäßigen Aufgaben ist das nachträgliche Editieren von Arbeitszeiten möglich, beispielsweise wenn ein Kunde nach Geschäftsschluss anruft und beraten wird.

Sie können Arbeitszeiten allgemein oder individuell für einzelne Mitarbeiter definieren. Egal, ob Vollzeit- oder Teilzeitstelle: Sie hinterlegen und verwalten problemlos individuelle Arbeits- und Pausenzeiten für jeden Benutzer. Das ermöglicht zeitgemäße, individuelle Arbeitszeitkonzepte.

Arbeitszeiten vom System verwalten lassen

Zeiterfassung ist Pflicht! Spätestens mit der EU-Verordnung wird die Erfassung der Arbeitszeit für alle Arbeitgeber relevant. Als onOffice Kunde müssen Sie sich darum keine Sorgen machen, denn die Software bietet hier eine effektive Lösung. Arbeits- und Pausenzeiten sowie Urlaubstage werden einmalig hinterlegt. Dank eines praktischen Widgets auf dem Dashboard sehen Sie außerdem, wie viel Arbeitszeit in die Bearbeitung von Aufgaben geflossen ist. Nach der Einrichtung können Ihre Mitarbeiter die Erfassung der Arbeitszeit kinderleicht starten und stoppen, auch unterwegs über die onOffice App – ideal für Ihre Außendienstmitarbeiter.

Übrigens: Wussten Sie, dass die onOffice Mitarbeiter die eigene Software – inklusive Arbeitszeiterfassung – unternehmensweit intern nutzen?

Haben Sie Interesse an anderen Funktionen unserer Software?

Lassen Sie sich beraten

Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt mit dem onOffice Consultant Johannes Möllerherm auf.


    Lassen Sie sich beraten

    Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt mit dem onOffice Consultant Santino Giese auf.


      Lassen Sie sich beraten

      Nehmen Sie jetzt unverbindlich Kontakt mit dem onOffice Consultant Jan Mettenbrink auf.


        Beratungsgespräch

        Vereinbaren Sie jetzt unverbindlich ein Beratungsgespräch. Wir stellen Ihnen unsere Software onOffice enterprise vor und beantworten all Ihre Fragen.