Release Juni 2017

  • Logo in Grundeinstellungen: Das Logo in den Grundeinstellungen unter "Allgemein" ist nun komplett umgezogen auf den Reiter "Grunddaten" unter "Merkmale/CI". Sobald dort ein Logo hinterlegt ist, ist dieses auch aktiv. Sind sowohl auf dem Tab Grunddaten, wie auch auf dem Tab Allgemein ein Logo hochgeladen und aktiviert, bleibt die Darstellung des Logos auf dem Tab Allgemein erhalten und verschwindet erst beim Löschen des Logos.
  • Automatische Anfragen Vorlage: Bei der Auswahl der Vorlagenpaare für die "Portalanfragen direkt beantworten"-Funktion lassen sich nun Filter hinterlegen, damit die passende Vorlage automatisch vorausgewählt ist. Insgesamt lassen sich 3 Stufen definieren: Greift der Filter der Stufe 1 bei dem angefragten Objekt, wird die dafür definierte Vorlage +Anhang gewählt. Greift der Filter der Stufe 1 nicht, so wird geprüft ob der Filter der Stufe 2 passt. Ist dies der Fall, wird die Vorlage der Stufe 2 genutzt. usw.
  • Schaufenster-TV konfigurieren: Das Schaufenster-TV kann nun, dank einer Zusatzoption, pro Gruppe konfiguriert werden. Dazu muss die Option "individuelle Gruppeneinstellungen Schaufenster-TV anlegen" in der gewünschten Gruppe aktiviert sein. Bitte beachten Sie, dass dazu das Zusatzmodul "Schaufenster-TV" benötigt wird.
  • Erweitere Summenzeile Statistiken: Die Widgets im Reiter "Statistik" im Objekt wurde um die Summenzeile erweitert. So können beispielsweise Gesamtpreise von Vermarktungsmaßnahmen angezeigt werden.
  • Datensätze aus Filter wählen: In der Eigentümeradressliste, die man unter "Weitere Aktionen" in der Adressliste erstellen kann, lassen sich nun Datensätze aus einem bestehenden Filter auswählen. Bisher konnte man nur eine Listenselektion einfügen.
  • Intranetnews in allen Kundenversionen: Nun ist es möglich, das Intranet über mehrere Kundenversion hinweg darzustellen, sodass nur noch eine Meldung geschaltet werden muss, um diese in allen zugehörigen Kundenversionen anzuzeigen.
  • "Eigentümer-vorhanden" Spalte: In der Immobilienhauptliste kann nun in der Administration über "Listen" die Spalte "Eigentümer-vorhanden" hinzugefügt werden. In dieser Spalte kann in der Immobilienhauptliste direkt erkannt werden, ob ein Eigentümer in der Immobilie verknüpft ist oder nicht. Ist ein Eigentümer verknüpft, wird das Icon dunkel dargestellt ansonsten ist dies ausgegraut.
  • Neue Aktivitätenbox: In der Administration unter "Einstellungen" kann nun eine neue Aktivitätenbox, die im Adressdatensatz erscheint, hinzugefügt werden. Diese neue Aktivitätenbox lässt sich so einstellen, dass nur bestimmte Aktivitätenarten und -typen angezeigt werden. Auch kann diese Box mehrfach hinzugefügt und unterschiedlich konfiguriert werden.
  • Auswahl "Elektro": Als wesentlicher Energieträger kann nun nicht mehr Strom eingetragen werden, sondern nur noch Elektro. In der Vergangenheit führte die Auswahl "Strom" zu Problemen bei der Übertragung der Objekte. Strom ist nun nicht mehr auswählbar und wo vorher Strom eingetragen war ist nun "Elektro" automatisch eingetragen.
  • Makro Gruppenbild: Im OSG_BILDER-Makro kann nun als Typ "Gruppenbild" ausgewählt werden, um Bilder darzustellen, die in den Gruppeneinstellungen unter "Texte/Design" ->Reiter "Freitexte" hinterlegt sind.
  • Zuordnungsboxen Termin-Pop-Up: Die Zuordnungsboxen im Termin-Pop-Up wurden neu angeordnet, sodass nun die Boxen für Adressen und Objekte weiter oben im Pop-Up zu finden sind.
  • Kontaktdaten Benutzer Exposé: Wird ein Angebot über das MLS an einen Interessenten versendet, so ist nun im Exposé, welches sich der Interessent ansehen kann, die Kontaktdaten des Benutzers, der das Angebot aus dem MLS versendet hat, zu sehen.
  • Prozess E-Mail automatisch versenden: Beim Prozessmanager-Schritt "E-Mail" kann nun, wenn die E-Mail automatisch versendet werden soll, angegeben werden, wann die E-Mail versendet werden soll. Bisher wurde die Mail in dem Moment versendet, wenn der Prozessschritt ausgelöst wurde. Nach dem Auslösen des Prozessschrittes "wartet" die E-Mail solange auf den Versand, bis die eingegebene Zeit erreicht wurde.
  • Dateien in Aufgaben löschen: In einer Aufgabe ist es nun möglich, mehrere oder alle Dateien auf einmal zu löschen. Dazu kann man die gewünschten Dateien anhaken und unten recht auf den "Löschen"-Button klicken.
  • Dashboard Widget "Aufgaben": Das Widget "Aufgaben" für das Dashboard ist erweitert worden, sodass nun auch die Aufgabenart ausgewählt werden kann. So können zum Beispiel in dem Widget nur Aufgaben mit der Art "Telefon" angezeigt werden.
  • Zuordnung Adressdatensätze: Adressdatensätze, die mit einem Benutzer verknüpft sind (unter Extras->Einstellungen ->Benutzer), erhalten nun automatisch (zusätzlich zu den bisherigen Kontaktarten) die Kontaktart "Systembenutzer (Adresse ist mit Benutzer verknüpft)". Damit kann nun schneller erkannt werden, ob ein Adressdatensatz mit einem Benutzer verknüpft ist.
  • Spracheinstellung Einheitenliste: Die Einheitenliste werden nun die Einheiten in der aktuell gewählten Sprache angezeigt. Vorher wurden hier alle Einheiten in allen Sprachen angezeigt. Liegt eine Einheit in der Sprache nicht vor, wird sie durch die Hauptsprachen-Einheit repräsentiert.
  • Uhrzeit Prozessschritt "E-Mail": Beim Prozessschritt „E-Mail“ kann bei der automatischen Versendung nun eine feste Uhrzeit für den Versand festgelegt werden.
  • Bildreihenfolge Übertragung IS24: Die Reihenfolge der Bilder in den Dateien wird nun auch an IS24 übertragen.
  • Warnhinweis E-Maildialog: Ist in einer Adresse ein Warnhinweis vorhanden, wird dieses nun auch im E-Mail-schreiben-Fenster angezeigt. Zum einen wird der Warnhinweis beim einzelnen Auswählen der Adresse angezeigt, zum anderen auf dem Reiter „Getrennte Empfänger“. Auch in dem unteren Adressicon wird mit einem Icon angezeigt, wenn Empfänger vorhanden sind, bei denen ein Warnhinweis hinterlegt ist.
  • Prozessschritt "SMS": Im Prozessmanager kann nun auch ein Schritt „SMS“ genutzt werden, der eine vorkonfigurierte SMS versenden kann.
  • Schweizer Adressen: Schweizer Adressen können nun auch mit der Funktion „Adresse aus Zwischenablage“ erfasst werden.
  • Kartenwidget Objekt Status 2: Im Kartenwidget auf dem Dashboard können die Objekte, die angezeigt werden, nun nach Status2 ausgewählt werden.

Release Mai 2017

Release April 2017

Release März 2017

Release Februar 2017

Release Januar 2017

Release Dezember 2016

Release November 2016

Release Oktober 2016

Machen Sie Ihren Alltag in der Immobilienbranche doch einfacher:Jetzt kostenfrei testen!