Top-Feature: PDF-Briefe

PDF statt Word? Den Briefverkehr einfach beschleunigen.
Mit den PDF-Briefen hat onOffice eine stabile Lösung entwickelt, um Briefe schnell und unkompliziert zu erstellen. Die PDF-Briefe basieren auf Templates, die über den PDF-Designer generiert werden. Hier gibt es zunächst zwei Templates nach DIN-Norm für Geschäftsbriefe. In der Vorlagenverwaltung kann der Benutzer auf einfache Weise die Inhalte einpflegen und alle vom Büro benötigten Briefvorlagen hinterlegen. Das neue Briefe-Popup orientiert sich an dem bereits bekannten E-Mail Composer, so dass das Generieren der Briefe genauso einfach ist, wie das Versenden einer E-Mail.

  • Sie sparen Zeit
  • Problemlos Dokumente weiterreichen
  • Einheitliche Dokumente erstellen
  • Einheitliche Formatierung

Release Dezember 2017

  • Default-Bearbeiter
    In den Benutzereinstellungen unter "Einstellungen" kann nun ein standardmäßiger Bearbeiter festgelegt werden, der bei jeder neuen Aufgabe als Bearbeiter angegeben ist.
  • "Jahr"-Filter in Dateien
    In den Dateien einer Adresse kann nun auch nach "Jahr" gefiltert werden.
  • Dashboard und Statistikwidget verteilen
    Die Konfiguration des Dashboards oder des Statistik-Dashboards kann jetzt von Administratoren an andere Benutzer im System verteilt werden. So kann das Dashboard mit den gewünschten Widgets einmal eingerichtet und anschließend an ausgewählte Benutzer verteilt werden.
  • PDF Baukasten: Gendergerechte Schreibweise des Ansprechpartners
    Der PDF-Baukasten beachtet jetzt die gendergerechte Schreibweise. Es wird also zwischen Ansprechpartner und Ansprechpartnerin unterschieden.
    Die gendergerechte Schreibweise betrifft die Fußzeile und die Ansprechpartner-Seite in einem Exposé.
  • Warnung bei Termin in Vergangenheit
    Beim Neuanlegen von Terminen, kann es passieren, dass der Termin auf einen vergangenen Monat oder vergangenes Jahr eingetragen wird. Im Termin-Pop-Up gibt es nun eine Warnmeldung, wenn der Termin in der Vergangenheit liegt.
  • Default-Tracking bei Portalaktionen
    Für das Immobilientracking wird nun nur die Portalaktion "Einstellen" und "Entfernen" berücksichtigt. Das Aktualisieren von Immobilien in Portalen wird nicht mehr aufgeführt.
  • E-Mail-Anhänge in intern und extern unterteilen
    In den E-Mail-Anhängen kann man nun unterscheiden, ob Dateien aus Objekten intern oder extern sind.
  • E-Mails weiterleiten
    Der Prozessmanager kann nun E-Mails an eine gewünschte Adresse weiterleiten.
  • Differenziertes Überschreiben für Stammobjekt und Einheit
    In der Formelverwaltung kann man nun differenzieren, ob eine Formel im Stammobjekt oder in der Einheit überschrieben wird.
  • Feldfilter über Datensatzmerkmale
    Der Feldfilter kann nun auch "Datensatzmerkmale" berücksichtigen. Diese können z.B. der Formel im Feld "Datensatzmerkmale" für Adressen und Objekte gesetzt werden. Die Datensatzmerkmale selber werden in der Administration-> Multiselect konfiguriert.
  • Außen-/Innenprovision in %
    Die Berechnungsfelder Summe Außen-/Innenprovision in % sind neu hinzugekommen, die Berechnung findet erst statt, wenn der Kaufpreis und die Felder Außenprovision bzw. Innenprovision ausgefüllt sind.
  • PDF-Baukasten: Starter Template "Berlin" (Neu)
    Ab jetzt gibt es das neue Starter-Template "Berlin". Designmerkmal: Farbig hinterlegter Fußzeilenbereich.
  • Feldfilter anpassen
    Die Feldfilter-Funktion wurde erweitert, nun können Feldfilter für individuelle Objektarten erstellt werden.

Release November 2017

Release September 2017Release August 2017Release Juli 2017
Release Juni 2017Release Mai 2017Release April 2017Release März 2017 Release Februar 2017Release Januar 2017Release Dezember 2016
Release November 2016Release Oktober 2016


Machen Sie Ihren Alltag in der Immobilienbranche doch einfacher:Jetzt kostenfrei testen!