onOffice Software

Mehrsprachigkeit

Das Mehrsprachenmodul ermöglicht Ihnen Ihre Interessenten in der richtigen Sprache zu kontaktieren und die Unterlagen zur Immobilie ebenfalls in der passenden Sprache anzubieten.

Stellen Sie sich vor, zu einem Ihrer Objekte gibt es Interessenten die in verschiedenen Sprachen angeschrieben werden sollen. Ein Teil der Interessenten hat als Spracheinstellung im jeweiligen Adressdatensatz "Englisch" ausgewählt und ein anderer Teil "Spanisch". Mit mehrsprachigen Vorlagen können Sie alle Interessenten auf einen Schlag in Ihrer jeweiligen Sprache anschreiben.

Wenn Sie Immobilientexte gezielt in einer Sprache ausgeben möchten, können Sie dem Makro ein Sprachparameter mitgeben (3 stelligen Ländercode z.B. DEU oder FRA oder ENG). In der Makro-Liste steht bei den entsprechenden Makros eine Erklärung.

Fehlt in der gewünschten Sprache eine Übersetzung, so wird stattdessen der Begriff in Englisch angezeigt. Fehlt auch eine englische Übersetzung, wird auf die deutsche Entsprechung zurückgegriffen. Ist die Systemsprache also zum Beispiel Französisch und der Begriff "Immobilien" nicht im Wörterbuch übersetzt, so wird die englische Übersetzung "properties" angezeigt.

Mehrsprachige Vorlagen für Word und E-Mail können in der Vorlagenverwaltung angelegt werden.

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem Mehrsprachen-Modul, um ein kostenpflichtiges Zusatzmodul handelt. Bitte kontaktieren Sie dazu Ihren vertrieblichen Ansprechpartner.