onOffice Software

Massenaktualisierung Immobilien

Achtung: Die Daten aller aufgelisteten Immobilien werden mit den neu gewählten Werten überschrieben. Vorsicht: Ein Zurücksetzen auf den alten Wert ist NICHT möglich.

Massenaktualisierung für Immobilien

zurück zur Auswahl

Mit der Massenaktualisierung Aktionen >> Immobilien-Aktionen >> Massenaktualisierung kann auf einen Schlag eine ganze Gruppe von Immobilien geändert werden. Dazu brauchen Sie das entsprechende Benutzerrecht Massenaktuaisierung , das unter den "Administrativen Rechten" zu finden ist.

Sie können Immobilien für den Export zu einem Portal vormerken sowie Bilder, Grundrisse, Lagepläne und anderer Dateien können Sie hier für den späteren Export zu einem Portal aktivieren. Neben dem Portalexport können auch weitere Eigenschaften für mehrer Immobilien geändert werden, z.B. der Betreuer der Immobilien.

Die Änderungen die Sie mit der Massenaktualisierung vornehmen gelten jeweils für die aktuell angezeigten Immobilien - also alle Immobilien, die Sie in der Listenansicht sehen.
Sollen nicht alle diese Immobilien geändert werden, müssen Sie über Filter oder Arbeitslisten die in der Liste angezeigten Immobilien weiter einschränken

Die Anzahl der betroffenen Datensätze wird neben dem "Aktualisieren" Button angezeigt.

Portale

zurück zur Auswahl

Wählen Sie auf dem Karteireiter Portale das oder die gewünschte(n) Portal(e) im oberen Bereich aus und bestimmen Sie im unteren Bereich, ob Sie Ihre Immobilien als on- oder offline vormerken möchten. Im unteren Bereich können Sie vorgeben, welche Dateiarten für den Portalabgleich zu den gewählten Portalen übertragen werden sollen.

Die grundlegende Zuordnung, welche Datei wohin übertragen wird, kann schon beim Hochladen der Dateien erfolgen. Über Extras >> Einstellungen >> Grundeinstellungen >> Allgemein >> neu eingestellte Bilder(Dateitypen) aktivieren kann festgelegt werden, welche Dateitypen für Portalabgleich, Eigene Homepage und/oder Exposés aktiviert sind.

Beachten Sie, dass bei einer Massenaktualisierung noch keine Übertragung zu einem Portal stattfindet. Die Objekte werden hiermit lediglich für die Übertragung vorgemerkt. Erst mit einem anschließendem Portalabgleich werden die Objekte übertragen.

Mit Betätigen der Schaltfläche "Aktualisieren" passiert folgendes:
Bei allen Objekten, die auf dem Karteireiter "Vermarktung" nicht für den Export zum gewählten Portal vorgemerkt sind, wird das entsprechende Häkchen gesetzt.

Im folgenden Beispiel sehen Sie, wie sich der Status der Objekte in der Vermarktung nach einer Massenaktualisierung und mit anschließendem Vollabgleich verändert.

Exposés

zurück zur Auswahl

Über den Tab "Exposés" in der Massenaktualisierung können Sie festlegen, welche Dateien in welchen Exposés ausgegeben werden.

Im oberen Bereich legen Sie fest, welche Arten der Exposés von der Massenaktualisierung betroffen sind.
Im Bereich darunter bestimmen Sie welche Bilder (Dateiarten) in das Exposé übernommen werden. Das können Sie gesammelt für Alle Dateien vornehmen oder einzelne Dateiarten.

Die grundlegene Zuordnung welche Datei in welchem Exposé genutzt wird, kann schon beim Hochladen der Dateien erfolgen, über Extras >> Einstellungen >> Grundeinstellungen >> Allgemein >> neu eingestellte Bilder(Dateitypen) aktivieren .

Ansprechpartner

zurück zur Auswahl

Mit der Massenaktualisierung kann den über einen Filter oder eine Arbeitsliste aufgelisteten Immobilien ein neuer Ansprechpartner zugewiesen werden.

Auf dem Karteireiter Ansprechpartner werden alle zur Verfügung stehenden Ansprechpartner aufgelistet. Das sind alle Adressdatensätze, die unter Kontaktart den Wert "Makler" aktiviert haben. Wählen Sie den gewünschten Ansprechpartner aus und klicken dann auf "Überschreiben".

Objektdaten

zurück zur Auswahl

Die im Tab "Objektdaten" aufgeführten Eigenschaften können überschrieben werden. Es werden nur die Felder aktualisiert, in denen Sie in der Liste etwas eingegeben haben oder eine Selektion getroffen wurde. Bei allen anderen wird keine Änderung in den Immobiliendatensätzen vorgenommen.