Blog - onOffice

Umfrage der Deutschen Bank AG: Deutsche rechnen mit steigenden Zinsen
Veröffentlicht am 21.08.2018 |  Kommentare

Laut einer Umfrage der Deutschen Bank Bauspar AG gehen die Deutschen davon aus, dass in den kommenden fünf Jahren wieder mit steigenden Zinsen gerechnet werden muss.

Der Meinung sind zumindest 52% der Befragten. Damit wäre die Zeit der extrem niedrigen Zinsen vorbei – und gerade die wird zur Zeit im Immobiliensektor sehr genutzt.

Die repräsentative Umfrage wurde online durchgeführt, die Beteiligten waren tausende Internetnutzer zwischen 18 und 69 Jahren. Nicht nur die rechnen mit einem Zinsanstieg, auch Experten sind der Meinung, dass es 2019 nicht bei dem Niedrigzins bleiben wird.

Laut der Umfrage halten Bausparer einen Zinsanstieg sogar für wahrscheinlicher als diejenigen ohne Bausparvertrag. Interessant ist auch der Blick auf die Altersgruppen: Befragte zwischen 40 und 69 halten zur 66% einen Zinsanstieg für möglich. Befragte zwischen 18 und 39 nur zu 55%.

Was es für die Immobilienbranche bedeutet, wenn die Zinsen wieder steigen, wird sich auf Dauer zeigen. Möglicherweise kommt es zu weniger Immobilienerwerb als in den letzten Jahren. Doch dies bleibt erst einmal abzuwarten – zumal noch nicht sicher ist, wie sehr sich die Zinsen verändern werden.

Machen Sie Ihren Alltag in der Immobilienbranche doch einfacher:Jetzt kostenfrei testen!