Blog - onOffice

Die (Immobilien-) Welt von Morgen ist digital: So nutzen sie die vielfältigen Möglichkeiten optimal
Veröffentlicht am 23.05.2017 |  Kommentare

Ob Smartphone, Tablet oder World Wide Web: die Digitalisierung ist mittlerweile fester Bestandteil unseres alltäglichen Lebens. Durch den rasanten technischen Fortschritt stellt diese auch für unsere Arbeitsabläufe eine große Herausforderung dar.

Verglichen mit anderen Branchen hinkt die Immobilienbranche bei dem Punkt Digitalisierung noch ein wenig hinterher. Immobilienunternehmer wissen zwar längst von dem starken Potenzial der Digitalisierung, jedoch verhindern Hemmungen in der Umsetzung oft eine klar definierte Strategie. Welche Punkte sind für eine erfolgreiche Umsetzung in der digitalen Welt zu beachten und welche Mittel und Anwendungen unterstützen eine dynamische Webpräsenz?


1. Individuelle Online-Content Strategie und digitale Kanäle

Schaffen sie sich im Netz durch wissenswerte, zugeschnittene Inhalte eine „digitale Identität“ und versuchen Sie auch neue Zielgruppen anzusprechen.

Weitere Informationen hierzu: Warum Social Media so wichtig ist - auch für Makler!

Dabei ist es vor allem wichtig, den Kommunikationsaustausch zwischen Unternehmen und Kunden lebendig zu halten.

2. Software und Apps

Investieren sie in Anwendungen, die Tätigkeiten und Prozesse automatisieren, optimieren und ihre Arbeitsschritte vereinfachen.

3. Imageverbesserung

Gestalten Sie die einzelnen Schritte des Verkaufsprozess transparent um den schlechten Ruf des „überbezahlten“ Maklers zu verbessern.

4. Smart Data Projekte

Nutzen Sie Smart Data Projekte um Daten und Informationen auszuwerten, die Aufschluss über das Nutzungsverhalten und die Bedürfnisse ihrer Kunden bieten.

5. Virtual Reality

Verlagern Sie die Wohnungsbesichtigung in die virtuelle Realität und nehmen sie ihre Kunden online auf eine Immobilien-Entdeckungsreise mit, ganz bequem vor dem eigenen Bildschirm.


Es gibt einige Maßnahmen, die sie treffen können um ihr Geschäftsmodell erfolgreich digital zu gestalten. Allerdings bleibt der persönliche Kontakt während des digitalen Wandels weiterhin wichtig. Immobilienmakler müssen in Zukunft einfach vermehrt Online-Leistungen anbieten um den Erwartungen ihrer Kunden und der Zeit gerecht zu werden.

Machen Sie Ihren Alltag in der Immobilienbranche doch einfacher:Jetzt kostenfrei testen!